Über uns

Uwe Filter
Inhaber

Ilka Polkähn
Reiseverkehrskauffrau
Kreuzfahrtspezialistin

Carina Voß
Reiseverkehrskauffrau
Kreuzfahrtspezialistin

Michelle Küster
Tourismuskauffrau
Kreuzfahrtspezialistin

Laura Heiber
Tourismuskauffrau
Kreuzfahrtspezialistin

Nicole Spikowski
Reiseverkehrskauffrau
Kreuzfahrtspezialistin
(zur Zeit in Mutterschutz)

Stefanie Filter
Leitung Marketing / Vertrieb

Sandra Casper
Steuerfachangestellte /
Buchhaltung

Susanne Slaby
Bürokauffrau / Buchhaltung

Ann-Kathrin Langer
Auszubildende zur
Tourismuskauffrau

Emma Ullrich
Auszubildende zur
Tourismuskauffrau

Heinrich (Heini)
Unser Bürohund - täglich im Einsatz um dummes Zeug zu machen


Buchen und gleichzeitig spenden.

Ferientraum Reisen spendet bei jeder Buchung 1 Euro zu Gunsten von BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“!

Bei jeder Buchung unterstützen Sie ebenfalls dieses tolle Projekt. Bei uns bekommen Sie nicht nur fachkundige Beratung mit Herzblut sondern vollbringen mit Ihrer Buchung noch eine gute Tat für Kinder. Ferientraum Reisen spendet für jede Buchung € 1,00 an das Projekt Dog-Water-Therapie, von ein Herz für Kinder.
Die Spenden werden zu 100 % direkt an die bedürftigen Kinder bzw. die Organisation ausgezahlt. Den sonstigen obligatorischen Verwaltungsbeitrag von 10 – 20 % zahlt die Axel Springer AG in Hamburg als Schirmherr.

Ferientraum hat sich für ein ganz besonderes Projekt entschieden:

Dog-Water-Therapie
Die Dog-Water-Therapie ist eine Bewegungstherapie im Wasser und auch an Land und richtet sich an Menschen mit Behinderungen jeglicher Art, hilft aber auch bei der Überwindung von Phobien, Verhaltensauffälligkeiten und Lernstörungen. Die Dog-Water-Therapie wurde 2000 von der gelernten Erzieherin Elke Otto entwickelt. Die von der Mönchengladbacherin ausgebildeten Hunde helfen körperlich und geistig behinderten Kindern aus ihrer Isolation auszubrechen, schenken ihnen neuen Lebensmut und aktivieren die körpereigenen Heilungsmechanismen.
Weitere Informationen finden Sie hier. http://www.dog-water-therapie.de/

2014 kamen stolze € 2.500 zusammen.
Nun haben wir einen ersten Erfolg dieser Spende. Wie uns die Projektleiterin mittelte wurde mit Hilfe unserer Spende ein neuer Hund gekauft und befindet sich derzeit in der Ausbildung. Der Name des Berner Sennenhundes ist Lucie. Hierdurch konnten Pauline, Karla und Paula geholfen werden. Alle drei sind gehbehindert, Paula sitzt im Rollstuhl. Ein Hund namens Lucie konnte bereits angeschafft werden, um die Therapie bald zu beginnen.

AGBs Nicko Cruises | Impressum | Datenschutz | Über uns | Sitemap | Newsletter | Reiseversicherung